Warum werden bereits archivierte oder gelöschte Nachwuchskräfte wieder angezeigt?

Hinweis: Dieser Hilfe-Artikel ist für dich nur relevant, wenn ihr für die Versetzungsplanung das Excel-Planungstool verwendet.

In APPRENTIO lassen sich Personen auf drei Wegen aus den Listen und Zuordnungen entfernen: Durch einen Klick auf Person archivieren und im Anschluss daran - im Archiv - durch Löschen oder Anonymisieren.

Sobald eine Person archiviert ist, wird sie unter Personen → Nachwuchskräfte nicht mehr angezeigt. Außerdem werden alle Zuordnungen aufgehoben, sie erscheint also nicht mehr in der Ansicht ihrer Ausbildungspersonen, in ihren Gruppen, in ihrer Qualifikation und im Chat.

Wenn eine Nachwuchskraft nach dem Archivieren wieder angezeigt wird, ist sie sehr wahrscheinlich bei einem Import erneut hochgeladen worden. Ein Hinweis darauf ist die fehlende E-Mail-Adresse.

Damit archivierte oder gelöschte Azubis nicht nachimportiert werden, kannst du folgendes tun:

  • Passe den Importzeitraum unter Einstellungen → Import so an, dass die ausgelernten Azubis nicht mehr hochgeladen werden.

oder

  • Entferne die Personalnummern der ausgelernten Azubis aus der Planungsdatei (Nachwuchskräfte ohne Personalnummer werden beim Excel-Planungsimport übersprungen).

Klicke im Excel-Menü Suchen auf den Unterpunkt Ersetzen. Trage bei Suchen nach die Personalnummer ein und lasse das Feld Ersetzen durch leer. Stelle dann den Suchbereich auf Arbeitsmappe und mache ein Häkchen bei Nur ganze Zellen suchen. Klicke jetzt auf Alle ersetzen.



oder

  • Lösche die Nachwuchskräfte auch aus der Planungsdatei, indem du die Zeilen in der Wochen und Tagesplanung entfernst.

Bei Fragen wende dich gern an unser Service-Team unter 040 609 444 32 :-)