Warum werden für einen längeren Stationsaufenthalt Offene Beurteilungen für viele kurze Zeiträume auf dem Dashboard angezeigt?

APPRENTIO zeigt eurem Ausbildungsteam an, wann eine Nachwuchskraft ihre Abteilung verlässt und der Einsatz beurteilt werden muss. Diese Beurteilungszeiträume werden aufgrund der Planung berechnet und erscheinen nach Ende des Einsatzes auf den Dashboards der zuständigen Ausbildungspersonen unter "Offene Beurteilungen".


In den meisten Fällen wird eine Nachwuchskraft zwischenzeitlich in Ihrer aktuellen Abteilung abwesend sein, weil Sie in der Berufsschule oder Uni, in einem Workshop, bei einer Exkursion, auf einer Azubi-Messe oder auch krank ist.

All diese Einsätze oder Abwesenheiten soll APPRENTIO zwar in der Planung anzeigen, aber den Beurteilungszeitraum in der eigentlichen aktuellen Abteilung trotzdem korrekt und zusammenhängend berechnen.

Dafür gibt es eine Einstellung:



Wähle im Menü Stationen den Unterpunkt AlleWähle über das Suchfeld die gewünschte Abteilung aus und klicke in die Checkbox ganz rechts unter ignorieren.


Die so markierten Stationen wird APPRENTIO jetzt bei der Berechnung von Beurteilungszeiträumen nicht mehr als Abteilungswechsel werten, sondern die Station davor und danach jeweils zu einem Zeitraum zusammenziehen.

 

Wichtig zu wissen: Diese Einstellung wirkt sich nicht auf die Darstellung der Einsatz- und Belegungspläne aus. Die "ignorierten" Stationen werden dort weiterhin angezeigt. Möchtest Du bestimmte Abteilungseinsätze (z.B: wiederkehrende Schultage) in den EInsatz- und Belegungsplänen ausblenden, lege das in den Importeinstellungen fest.