Rechenzentrum

APPRENTIO wird in einer skalierbaren Cluster-Infrastruktur im Telehouse Rechenzentrum gehostet.


Das Rechenzentrum (Tier III+) befindet sich in Frankfurt am Main (Deutschland) im wichtigsten Digital Hub Europas und bietet eine optimale Anbindung zu nationalen und internationalen Internet-Providern.


Es ist zertifiziert nach ISO 27001, ISO 9001, ISO 50001, PCI DSS, ISAE 3402 und ist TÜV-geprüft. 


APPRENTIO läuft auf 100% Ökostrom aus Wasserkraftanlagen.



Sicherheit

Ein rund um die Uhr besetzter Leitstand auf dem Gelände überwacht alle Abschnitte des Rechenzentrums. Stetige Videoüberwachung, eine Zaunanlage rund um das gesamte Gelände sowie Zutrittssystem mit berührungslosem Ausweissystem und Dokumentation sorgen für weitere Sicherheit.


Stromversorgung

Die Versorgung erfolgt unterbrechungsfrei über eine redundant (N+2) aufgebaute A- und B-Feed-Versorgung. Das Notstromversorgungssystem erfüllt alle Anforderungen für hochverfügbare geschäftskritische Anwendungen.

Klimatisierung

Das Rechenzentrum wird durch eine hoch-ausfallsichere und skalierbare Klimatechnik gekühlt. Die Raumtemperatur wird bei 24 °C (+2/-4 °C) gehalten und permanent mittels Sensoren überwacht. Die relative Luftfeuchte beträgt 35 % bis 60 %.


Brandschutz

Optische und thermische Brandmelder auf zwei Ebenen (Rohdecke und Doppelboden) sowie eine aktive Brandlöschung durch eine Inergen-Löschanlage sorgen für höchste Sicherheit.


Netzwerk

Die direkte Anbindung an namhafte Provider (Deutsche Telekom, Vodafone) garantiert zuverlässige und kurze Paketlaufzeiten. Durch den Einsatz mordernster Router und Switches können wir auf die neueste Technologie zugreifen und hochverfügbare Setups auf Basis von z. B. EVPN realisieren.